Die Diktatur der Dummen

Mein Schreiben und mein Leben sind eng miteinander verbunden. Wenn ich Zweifel und Widersprüche zu einem zentralen Thema spüre, wenn ein Anliegen sich immer stärker bemerkbar macht, dann schreibe ich mich frei. So auch bei der Diktatur der Dummen: Hier geht es mir darum, wie wir immer stärker in eine Konsumorientierung getrieben werden, was genau dabei wie funktioniert – und natürlich auch, warum wir selbst, die wir doch alle so blöd nicht sind, in die Fallen tappen, die um uns herum reichlich aufgestellt sind. Meine Erkenntnis: Wenn wir mehr von unseren Bedürfnissen wüssten und also mehr von unseren Wahrnehmungen und Gefühlen, dann gäbe es einen leichten Weg heraus.

Jetzt haben wir die Welt, die wir uns wünschen – was aber wäre, wir hätten die Welt, die wir wirklich brauchen?

Erschienen bei Heyne, 273 Seiten, ISBN 978-3453200548, als englische Broschur zum Verkaufspreis von 16,99 € im Buchhandel. Signiert können Sie es auch von mir direkt beziehen, bitte schreiben Sie mir dann unter buero@witzer.de mit Angabe Ihrer Adresse. Ich berechne 3 € pauschal für Verpackung und Versand; eine Rechnung lege ich bei. Sie erhalten die elektronische Ausgabe (Kindle oder andere) im Fall der Fälle natürlich bei Amazon.