Kopfzeile

RisikoBRIEFing 6/2021

 

Zahlreiche Widersprüche…

…haben unsere gesellschaftliche Gegenwart fest im Griff. Schauen wir uns um: Wir mehren unseren Besitz und verlieren unsere Werte aus dem Blick. Unser Informationsniveau steigt, während unser Wissen ständig abnimmt. Expert*innen und Beraterstäbe bevölkern die Flure in Politik und Wirtschaft, aber die Herausforderungen unserer Zeit explodieren.

Wissenschaftlich erwirtschaftetes Wissen treibt skurrile Blüten und Erfahrungswissen wird zu wenig geteilt. Wir optimieren uns selbst und vergessen unsere wesentlichen Bedürfnisse. Unser Internet steigert die Quantität, die niemals in Qualität umschlagen wird. Wir konsumieren und shoppen, doch Momente der Freude weichen immer mehr dem Phänomen der Sucht. Mit steigendem Wohlstand gefährden wir unsere Erde irreversibel.

Wir sind ständig unter Strom und auf Draht, aber was wissen wir vom guten Leben? Wir spalten Atome und können Menschen nicht einen. Wir werden immer einsamer, auch wenn wir top vernetzt sind…

Solche Widersprüche binden uns ein in verschiedene Spannungsfelder und benötigen zu ihrer Bearbeitung die Bereitschaft zur Prozessorientierung. Der ingenieurhafte Ansatz, Widersprüche wie Probleme zu behandeln, hilft in keiner Form weiter. Das griechische Wort „problema“ bedeutet ursprünglich Vorgebirge und verweist darauf, dass ein linearer Weg gefunden werden muss und kann.

Probleme lösen mag kompliziert sein, wird aber der Komplexität unseres Lebens nicht gerecht. Kompliziert sind Otto-Motoren oder Hochsteckfrisuren; sie können viele Versuche bis zum Erfolg erfordern. Komplexität erfordert mehr: Es geht darum abzuschichten, genau hinzuschauen, auf verschiedenen Ebenen mit Widersprüchen umzugehen und diese nebeneinander zuzulassen. Komplexität vereint Vielfalt, Lebendigkeit und Überraschung, oft genug Abenteuer.

Leben heißt eben nicht, technokratisch nach Methoden für Problemlösungen zu suchen, sondern Prozesse für neue Perspektiven zu ermöglichen – selbst wenn wir uns das zu Beginn dieser Prozesse kaum vorstellen können. Dialoge helfen dazu mehr als alles andere. Als zugewandte und erfahrene Dialogpartnerin begleite ich Sie weiterhin gern bei all Ihren Herausforderungen. Bleiben Sie zuversichtlich und gesund!

Mit besten Grüßen

Ihre

DIE online-LEADERSHIP-AKADEMIE

Sie sind neu als Führungskraft und waren bis jetzt als Fachkraft erfolgreich? Ihnen fehlt möglicherweise die Idee, wie Sie ein Team entwickeln und unternehmerische Ziele vereinbaren können? Wenn das Ihre Gedanken sind, empfehle ich Ihnen den Kurs 2 der Leadership-Akademie: Competent Leadership.

Bei fachlichem Erfolg scheint der Wechsel in eine erste Führungsrolle oft genug natürlich. Auf dieser neuen Ebene kommt es vorrangig darauf an, eine Gruppe von Menschen durch die komplexen Unwägbarkeiten unternehmerischer Zielprozesse zu führen. Hier hilft der Kurs! Lassen Sie sich dabei von einem Coaching begleiten und entwickeln Sie von Anfang an ihre ganz persönliche Qualität in der Führung.

Was genau die Akademie Ihnen anbieten, sehen Sie hier: https://www.prof-witzer-akademie-landingpage.de oder laden Sie sich das aktuelle PDF dazu herunter.

Art-Letter

…UND SO SIEHT ES BEI DER MALERIN AUS

Ab dem 6.8. freue ich mich immer freitags zwischen 16 und 20 h im Atelier an der Lychener Str. 41, direkt am Helmholtzplatz, auf neugierige Kunstinteressierte. Kommen Sie vorbei, schauen Sie sich um und machen Sie sich ein Bild von dem Ort, an dem meine Bilder entstehen!

Das Atelier wird eingeweiht - am Samstag, den 7. August lade ich zur offiziellen Eröffnung zwischen 16 und 20 h ein! Stoßen wir auf den neuen Raum an und kommen miteinander ins Gespräch!

Demnächst lässt sich „Private Dining“ im Atelier buchen. Mit Sebastian Stöber vom „Felice“ entwickle ich ein Konzept, um kleineren Gruppen oder Teams ein sowohl atmosphärisch als auch kulinarisch anregendes Angebot zu machen. Wäre das auch etwas für Sie?

Wenn Sie mehr Informationen zur Malerin suchen, abonnieren Sie doch bitte den Artletter, der alle 6 Wochen über Veranstaltungen, Veränderungen und Neuigkeiten Auskunft gibt, unter https://www.witzerland.de/art-letter/

MEIN  WIRKSAMES  ANGEBOT  ALS  EXECUTIVE COACH

Im Umfeld von Macht in der Wirtschaft stehe ich seit mehr als 20 Jahren für Entwicklung im professionellen Dialog. Ich bewege mich dabei durch die verschiedenen Branchen und Industrien, bin unterwegs zwischen DAX und Startup und arbeite ebenso mit erfahrenem Vorstandsvorsitzenden und jungem COO.

Lesen Sie mehr über meine Haltung und meinen Hintergrund auf meiner Website www.witzer.de. Hier erhalten Sie konkrete Informationen zu Coachings, Onboardings und anderen Angeboten. Ich freue mich auf Sie!